Wildnisflug Alaska ...
 
Notifications
Clear all

Wildnisflug Alaska 8. Etappe Motor stellt ab

Seite 2 / 2

Walter-HB
Beiträge: 6
Topic starter
(@walter-hb)
Flugschüler
Beigetreten: vor 5 Monaten

@cpschulz - Claus-Peter

@ Navig49 (49=Jahrgang?)

Danke vielmals für die Beiträge, für die Tipps. Ich wurde ein bisschen angefressen vom Thema Fliegen in Alaska vom Youtube, wo mit dem gleichen Flugzeug  geflogen wird. Allerdings habe diese sehr dicke Gummiräder und nicht die Reifchen im FS2020

Sprit habe ich nun genug. "Reparieren Auftanken" habe ich auf "Hochstelltaste+Strg+b" gelegt. Wenn man das betätigt, fliegt man mit 100% los.

Damit ich nicht überdrehe nehme ich den Hebel links auf 85% zurück und habe Ruhe... beim Start muss ich Vollgas geben.

Es gibt schon fragen .. später. Aber vorerst danke! (Übrigens ich spiele noch "Division 2" Cool Walter...)

Antwort
1 Antwort
Navig49
(@navig49)
Beigetreten: vor 5 Monaten

Flugschüler
Beiträge: 6

@walter-hb

Das mit dem Jahrgang hast du richtig gesehen. Ehrlich gesagt sind die anderen Wildnisflüge auch nicht ganz ohne. Manchmal hilft es nicht einfach der Strecke zu folgen. Ich meine über hohe Berge, die in den Wolken sind und die Vereisung lässt nicht lange auf sich warten. Da sollte man dann ein Wolkenloch ausnutzen.

Weiterhin sind die Landeplätze manchmal nicht so, wie sie dargestellt werden. Da kamen mir die Erlebnisse der wilden Fliegerei in Afrika in den 80-iger Jahren zu Gute.

Meine Zeit geht in erster Linie im MSFS drauf. Er lässt meine fliegerischen Erlebnisse der früheren Jahre neu aufleben. Bei meinen Flügen im FS heute sehe ich viele Veränderungen zu der Zeit von vor 30 Jahren. Allerdinds bietet erst der MSFS die Grundlage dieser neuen schönen Erlebnisse WELTWEIT.

Schöne Grüße Navig49

Antwort
Walter-HB
Beiträge: 6
Topic starter
(@walter-hb)
Flugschüler
Beigetreten: vor 5 Monaten

Servus,

Tja jeder hat seine Träume. Ich war Amateurfunker (mit HB9-Call), Personalchef auch. Man tarf sich... Eine chem. Firma hat im Sudan (?) eine Oase für Pflanzen und Flugzeige durften nur starten, wenn der Funk geht. Ich wäre für deren Reparaturen, inkl. Relais zuständig. Kurze Distanzen müsste ich den Jeep nehmen für längere das Flugzeug. Distanzen in Afrika ist so eine Sache.... ABER ich fand DIE richtige mit 35... - "Nein, jetzt kannst du nicht wieder  fort..." und habe dann mit 36 geheiratet... immer noch die gleiche Frau...

Im Youtube werden echte Flugzeugabtenteuer Einheimischer in Alaska gezeigt mit dem gleichen Flieger (bloss dickere Pneu)... Alaska habe ich gemacht, in Chile bin ich dran - bin noch nicht so gut. Ich warte auf das Truemaster PC-Set... Geb 9.2.49 - also auch eine Menge Spiele hinter mir... Jeder Träumt und Corona spornt die Reisefreudigkeit auch nicht. Niemand will mich...

Bleib gesund, Walter

Antwort
trschnitzel
Beiträge: 1
(@trschnitzel)
Anwärter
Beigetreten: vor 1 Monat

Hatte das gleiche Problem. Ich habe "Reparieren und Tanken" auf eine freie Keyboardtaste /z.B. "Tap T") gelegt und bei Bedarf genutzt! Hat funktioniert.

Gruß Thomas

Antwort
1 Antwort
Walter-HB
(@walter-hb)
Beigetreten: vor 5 Monaten

Flugschüler
Beiträge: 6

@trschnitzel. Danke für die Antwort. Mit der Einstellung "Treibstoff unendlich" od. dergl. hat man dieses Problem nicht. 

Ein Befehl mit einem Buchstabe ist gefährlich. Man kann unbeabsichtigt diesen Buchstaben erwischen.

Mittlerweile habe ich aufgerüstet mit Joystick und Trottle. Dann ist vieles bequemer. Pray  

Antwort
Seite 2 / 2
Teilen:
ms-flugsimulator.de